Konfliktmanagement

Das Thema „Konflikte“ hat für die meisten Menschen einen negativen Beigeschmack. „Konflikten geht man lieber aus dem Weg“ – so ist die landläufige Meinung.

Dabei ist der Konflikt der Normalfall, da bei jedem Mensch seine individuell empfundene Realität  zu einem ebenso individuellen Weltbild führt.. Sie entstehen immer dann, wenn unterschiedliche Interessen aufeinander treffen. Das ist nahezu täglich der Fall – sowohl im Privat- als auch im Arbeitsleben.

Konflikten aus dem Weg zu gehen, macht also wenig Sinn. Erkennen Sie die positiven Seiten eines Konflikts. Lernen Sie Möglichkeiten kennen, Konflikte konstruktiv und gewinnbringend für alle Beteiligten zu lösen. In diesem Seminar trainieren Sie,  wie Sie dabei vorgehen können.

Ziele des 3,5-tägigen Seminars

  • Sie wissen, wie Konflikte entstehen, können sie frühzeitig erkennen und fair austragen.
  • Sie erkennen die Potenziale von Konflikten
  • Hier kommen Sie Ihrem eigenen Konfliktverhalten auf die Spur und lernen, mit Ihren persönlichen Konfliktfallen umzugehen 
  • Sie sind in der Lage, Reibungsverluste durch Konflikte zu vermeiden und Ihre Aufgaben im Unternehmen ressourcenschonender und effizienter zu erfüllen

Themen

  • Konfliktfähigkeit als Schlüsselkompetenz
  • Idealtypische Konflikte in Unternehmen
  • Persönliches Konfliktverhalten
  • Geschlechtsspezifische Verhaltensweisen in Konfliktsituationen
  • Kreative und konstruktive Konfliktlösungen
  • Mit proaktiver Kommunikation den Gesprächsverlauf steuern

Teilnehmerkreis/Voraussetzungen (Vorkenntnisse)

Mitarbeiter/innen, die ihr Verhalten in Konfliktsituationen optimieren möchten  und konfliktsicherer werden möchten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Methoden

  • Rollensituationen – Bearbeitung von Praxisfällen
  • Einzel-/Gruppenarbeiten
  • Bei Bedarf Trainer Input
  • Auf Wunsch: Videoaufzeichnung zur Selbstreflexion

Dauer/Preis

3,5 Seminartage 
Pro Person: 1.500,00 € zzgl. MwSt. Gruppentarife auf Anfrage.